Mann weiterhin flüchtig

kapo.Am frühen Mittwochmorgen, 12. September 2012, kurz vor 6 Uhr, hat eine Polizeipatrouille der Kantonspolizei Schwyz in Rickenbach SZ auf der Ibergereggstrasse, oberhalb dem Windstock, ein der Polizei als gestohlen gemeldetes Fahrzeug und dessen Insassen kontrollieren wollen. Dabei kam es mutmasslich zu einer Schussabgabe durch die Polizei.

 

Ein Insasse des Fahrzeuges – ein 24-jähriger moldawischer Staatsangehöriger - erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch vor Ort verstarb. Einem weiteren Fahrzeuginsassen gelang die Flucht. Die sofort eingeleitete Fahndung nach dem Unbekannten verlief bisher ohne Erfolg. Die kantonale Staatsanwaltschaft hat für die Ermittlungen und Klärung des Tatherganges und der Todesursache das Forensische Institut Zürich, das Institut für Rechtsmedizin der Universität Zürich und die Zuger Polizei beigezogen.

 

Der weiterhin flüchtige Fahrzeuginsasse wird wie folgt beschrieben:
Unbekannter Mann, 170 bis 175 cm gross , 30 bis 35 Jahre alt, hat kurzes, helles Haar und trägt eine dunkle Jacke. Der Flüchtige dürfte durchnässt und schmutzig sein.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: