Rampe-Club gibt auf!

Der Bubiker Rampe-Club stellt per Ende Januar 2013 seinen Betrieb ein. Dies teilte Stipe Svalina namens der Betreiberfirma urbanation GmbH am Mittwoch mit. Der letzte Anlass im Rampe Club wird am Samstag, 26. Januar 2013 stattfinden.

 

De urbanation GmbH führt den Rampe Club in Bubikon seit dem 1. Dezember 2007. "Nach diesen wunderbaren fünf Jahren ist nun Schluss; wir stellen den Clubbetrieb ab dem Samstag, 26. Januar 2013 ein", heisst es in der Mitteilung. "Wir blicken auf eine spannende und erfolgreiche Zeit zurück und möchten uns bei all den Besuchern und Künstlern, die mit uns diese wunderschöne Zeit miterlebt haben, bedanken."

 

Das Ende kommt nicht ganz überraschend. Beobachtern ist in den letzten Wochen aufgefallen, dass auf der Website der "Rampe" praktisch keine Vorankündigungen für kommende Events mehr aufgeschaltet sind. Das vollständige Club-Programm der "Black Season" bis zum Ende im Januar werde in zwei Wochen auf www.rampeclub.ch online sein, schreibt Stipe Svalina.

 

Die "Rampe" genoss unter der Führung von Stipe Svalina und seinem Geschäftspartner Junus Celebi ein sehr gutes Image in Bubikon. Sie führten die "Rampe" nicht nur als Party-, sondern auch als Kulturbetrieb mit entsprechend anspruchsvollen Events. Svalina und Celebi zeichneten im vergangenen Jahr auch für den Gig von Baschi und Adrian Stern am Bubiker 1200-Jahr-Fest verantwortlich. Die Konkurrenz der immer grösser werdenden Zürcher Ausgangs- und Club-Szene scheint nun aber übermächtig geworden zu sein.

 

Was aus dem Club-Lokal wird, ist derzeit noch völlig offen. Junus Celebi hat bereits seit einiger Zeit begonnen, sich als "DJ Wedding", als Hochzeits-DJ, ein zweites Standbein aufzubauen.  Nicht betroffen von der Schliessung ist das im gleichen Gebäudekomplex befindliche Restaurant Rampe.

 

 

Sie holten Baschi und Adrian Stern ans Bubiker Dorffest: Rampe-Betreiber Stipe Svalina und Junus Celebi:

Kommentar schreiben

Kommentare: 1

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: