Zugunfall in Altstetten: Polizei sucht Zeugen

Am Samstagnachmittag, 11. August 2012, wurde im Bahnhof Zürich-Altstetten eine Person von einer durchfahrenden Zugskomposition erfasst und getötet. Die Polizei sucht Zeugen.

 

Kurz nach 15.00 Uhr fuhr ein Schnellzug von Basel herkommend Richtung Hauptbahnhof Zürich. In der Folge wurde beim Passieren des Bahnhofs Altstetten auf Gleis 6 im Sektor B eine Person vom Zug erfasst und überrollt. Obwohl der Lokomotivführer kurz zuvor eine Vollbremsung eingeleitet hatte, konnte die Kollision nicht mehr vermieden werden. Beim Getöteten handelt es sich um einen 65-jährigen Schweizer. Die Umstände, die zur Kollision führten, sind unklar und werden jetzt abgeklärt. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Zeugen.

 

Zeugenaufruf:

Personen, die sich zum Zeitpunkt des Vorfalls im Bahnhof Altstetten in der Nähe des Perrons Gleis 6, Sektor B, aufhielten und Angaben zum Vorfall machen können, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Zürich zu melden.
Telefon 0 444 117 117.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: