Vier mutmassliche Diebe in Rüti verhaftet

kapo.Vier mutmassliche Ladendiebe hat die Kantonspolizei Zürich am Donnerstagabend (2.8.2012) in Rüti verhaftet. Im Fahrzeug des Quartetts stellten die Polizisten Waren verdächtiger Herkunft im Wert von mehreren tausend Franken sicher.

 

Das Fahrzeug mit spanischen Kontrollschildern hatte bereits am Vortag in Wetzikon Aufsehen erregt, weil die Insassen versucht hatten, mehreren Personen Schmuck zu verkaufen. Der Personenwagen fiel kurz vor 20.30 Uhr in Rüti auf, wurde angehalten und einer genauen Kontrolle unterzogen. Dabei stellten die Polizisten im Fahrzeuginnern und im Kofferraum Kleidungsstücke, Portemonnaies und Taschen, mehrere Flaschen Whiskey und Wodka sowie über 30 Flaschen Champagner im Wert von mehreren tausend Franken sicher. Kaufquittungen dafür waren nicht vorhanden. Die Fahrzeuginsassen, zwei Frauen sowie zwei Männer, wurden wegen Verdachtes des gewerbsmässigen Ladendiebstahles verhaftet. Es handelt sich um einen armenischen und drei rumänische Staatsangehörige im Alter von 18 bis 34 Jahren. Sie werden der zuständigen Staatsanwaltschaft zugeführt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: