Vontobel: Wert-volle Schweiz erhalten

Wolfhauser EDU-Kantonsrat sprach im Chilehölzli

Bilder und Text: Thomas Illi
Bilder und Text: Thomas Illi

"Ich freue mich auf unsere Zukunft in unserer Wert-vollen Schweiz und in unserer sehr schönen Gemeinde." So endete die Grussbotschaft des Wolfhauser EDU-Kantonsrats Erich Vontobel an die Bubiker Festgemeinde "zum 721. Geburtstag der Schweiz".

 

Vor diesem versöhnlichen Fazit aber gab Vontobel in seiner Augustansprache zwei Sorgen – mit Fokus auf die Schweiz und mit Fokus auf unsere Gemeinde – zu bedenken: Das Gottesvertrauen unserer Vorväter, dokumentiert im Bundesbrief, der sich im ersten Satz auf Gott berief, habe sich über 721 Jahre bewährt. So genannt alte Zöpfe – den Gottesbezug unseres Landes – seien sehr schnell abgeschnitten, die Folgen aber gravierender, als wir meinen. Und Bubikon, das in den letzen Jahren eine enorme Entwicklung hinter sich habe, laufe auch mit einem Einzonungsstopp, durch die angestrebte innere Verdichtung, Gefahr zu verstädtern: "Mir kommt spontan Manhattan in den Sinn. Bei uns wäre der Central-Park halt einfach rund um das Dorf. Geteerte Spazierwege, bis 10 Uhr nachts beleuchtet. Dann bis am Morgen geschlossen. Alle 50 Meter Robidogs." Mit der Übernutzung würden Lebensräume – auch in Bubikon – unumkehrbar zerstört, schneller als wir meinen, warnte der EDU-Politiker. Er rief die Bubiker und Wolfhauser dazu auf, sich aktiv an der politischen Diskussion zu beteiligen, Informationsveranstaltungen und Gemeindeversammlungen zu besuchen.

 

Die Bundesfeier im Chilehölzli – dieses Jahr wieder mit Höhenfeuer – wurde umrahmt durch ein munteres Unterhaltungsprogramm mit der Buremusig Bubikon, den Tambouren, dem Alphornduo Karl Barth und Ruedi Amstutz, der Volkstanzgruppe am Bachtel und dem Duo Tweralpspitz, das zum Tanz aufspielte. Gastgebender Verein war der Musikverein Bubikon.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Mireille (Donnerstag, 09 August 2012 22:41)

    War sicher eine schöne 1. August Feier ! Schade, dass ich sie verpasst habe. Danke für die wertvollen Hinweise in der Rede von Erich Vontobel !

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: