Im selbstgebauten Pool

Bild: http://www.facebook.com/pfadipaprika
Bild: http://www.facebook.com/pfadipaprika

Dies berichten die Paprika-Pfadi auf ihrer Facebook-Seite aus ihrem Lager in Schongau am fünften Tag:

"Gestern zum Mittagessen gab es Spaghetti Carbonara. Im Essen war ein Joker (Chnobli) versteckt, den Chiquillo fand. Der Preis dafür war ein Dessert. Nach dem Mittagessen gingen wir in drei verschiedenen Gruppen auf den Haik. Die leichte Gruppe legte eine Strecke von 29 Leistungskilometern zurück, die mittlere Gruppe lief um den Hallwilersee und somit 30 Leistungskilometer. Die längste Strecke ging bergab und bergauf, es waren 33 Leistungskilometer. Bei unserer heutigen Rückkehr durften wir in den selbstgebauten Pool springen. Das Wasser war sehr kalt!

Nach dem Duschen und Baden gab es Mittagessen (Älplermakkronen). Wieder war im Essen ein Joker versteckt. Unser Helfer in der Küche (Klinge) fand die Rosine. Am Nachmittag war Wellness angesagt. Wir konnten auf den Turm klettern, Tapsy massierte uns, Filou mischte uns Gesichtsmasken und wir trugen sie uns gegenseitig auf. Bei Hägar konnte man ein Schlammfussbad geniessen. Nachdem wir uns entspannt hatten, spielten wir Zwillingsfussball, Pfadi isch läss und das Kravattenspiel. Beim Abendessen fand Laska den Joker im Essen (Chilli con Carne)."

"buebikernews" wünscht den Kids aus Dürnten, Tann, Rüti, Bubikon und Wolfhausen weiterhin tolle Abenteuer!

 

Besuchstag: Car fährt beim Rekrutierungszentrum!

 

Aufgrund des Reitfestes in Rüti startet der Car für die Besuchstags-Teilnehmer morgen Sonntag, 22. Juli vom Parkplatz (Waldrand) beim Rekrutierungszentrum Rüti! Abfahrt 10.00 Uhr. Falls noch Fragen zum Besuchstag bestehen, stehen Tapsy 077 442 87 80 / Filou 077 416 97 57 telefonisch zur Verfügung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: