Moneyhouse muss Personensuche einstellen

Die Internet-Wirtschaftsauskunftei Moneyhouse muss auf aufgrund einer superprovisorischen Verfügung des Bundesverwaltungsgerichts ihre Personen-Suchfunktion einstellen. Die superprovisorische Verfügung wurde auf Begehren des Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten erlassen. Dieser hat in seinem Antrag an das Gericht beschrieben, wieso er gegen Moneyhouse vorgehen will: Mehrere Personen hatten offenbar Angst um ihr Leben.

 

Dubiose Angaben in Moneyhouse-Datenbank

 

 

Die bei Moneyhouse abrufbaren Daten sind ohne eher dubios. Das zeigt ein Beispiel in eigener Sache: Bei "buebikernews"-Chef Thomas Illi, Inhaber der Bubiker Firma Thomas Illi Forensic Services GmbH und Vizepräsident der Baugenossenschaft Sonnenberg, Wolfhausen, wird als Wohnort Luzern LU, als Heimatort Dagmersellen LU angegeben. Beide Angaben sind falsch. Ausserdem soll derselbe Thomas Illi noch Kadermitglied bei der Firma PricewaterhouseCoopers AG sein. Auch das ist falsch. Offensichtlich wurden die Datensätze zweier verschiedener Personen miteinander vermengt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: