Bei Kontrolle abgehauen

kapo.Am Dienstagabend (17.07.2012) führten Mitarbeiter der Kantonspolizei St. Gallen an der Schönbodenstrasse in Rapperswil eine Verkehrskontrolle durch. Ein Fahrzeuglenker missachtete das polizeiliche Haltezeichen und flüchtete.


Kurz nach 20.30 Uhr missachtete ein Personenwagenlenker das polizeiliche Haltezeichen und flüchtete in Richtung Neue Jonastrasse. Weil der 21-jährige Mann dem kontrollierenden Polizisten bestens bekannt war, konnte er kurze Zeit später überführt werden. Der 21-Jährige war ohne Führerausweis unterwegs und lenkte ein kurz zuvor gestohlenes Fahrzeug unter Drogeneinfluss. Bei ihm wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet. Den Führerausweis musste er bereits vor rund einem Monat abgeben, weil er schon damals in fahrunfähigem Zustand ein Auto lenkte.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: