Wolfhausen erhält unterirdische Glasmulden

Im Jahre 2006 wurde die Glassammelstelle beim Chilbiplatz in Bubikon durch eine Unterflursammelstelle ersetzt. Die Lärmbelastung für die Anwohner konnte dadurch erheblich gesenkt und die Situation auch optisch deutlich verbessert werden. Aufgrund der positiven Erfahrungen in Bubikon werden nun auch die Glasmulden der Sammelstelle beim Landiparkplatz in Wolfhausen ersetzt, wie der Gemeinderat in einer Mitteilung schreibt. Es sind 5 unterirdische Glasmulden sowie zusätzlich eine unterirdische Mulde für Alu mit einem Fassungsvermögen von je 5 Kubikmetern vorgesehen. Die Kapazität der Sammelstelle ist damit deutlich grösser als jene in Bubikon mit Mulden von 3 Kubikmetern Fassungsvermögen. Nach Einholung von zwei Offerten wird die Lieferung der Mulden an die Entsorgungstechnik.ch AG, Dietikon, vergeben. Der Einbau wird durch den Unterhaltsdienst der Gemeinde vorgenommen. Im Budget 2012 sind Fr. 100'000.-- für das Projekt eingestellt. Inklusive einer Reserve für Unvorhergesehenes hat der Gemeinderat nun einen Kredit von Fr. 90'000.-- bewilligt. Die Arbeiten sollen noch diesen Sommer ausgeführt werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: