Gefährliche Baustelle

Autofahrer, aufgepasst: Diese Baustellenmarkierung an der Oberwolfhauserstrasse in Wolfhausen bei der Einmündung Bühlhofstrasse ist extrem gefährlich. Die Absperrung ist zwar links und rechts mit einer Baustellenlampe versehen, jedoch so, dass aus jeder Fahrtrichtung jeweils nur eine der beiden Lampen sichtbar ist.

Wer von Wolfhausen her kommend dorfauswärts fährt, sieht zwar die Lampe rechts am Trottoirrrand, die ganze Absperrung bis zur Mitte der Strasse ist aber nicht durch ein sichtbares Licht gesichert, weil die betreffende Lampe in der Strassenmitte hinter der Absperrung verdeckt ist. Wer dorfeinwärts fährt, kann diese Lampe sehen, dafür jene nicht am Trottoirrand.

Baustellen mit Fahrspurverengungen befinden sich auch in der Bühlhofstrasse: Hier fehlen Baustellenlampen teilweise gänzlich. In dunklen Regennächten kann dies auch im Sommer höchst gefährlich sein, vor allem auch für Zweiradfahrer.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: