Wir fahrn, fahrn, fahrn auf der Autobahn....

Bild: KAPO SG
Bild: KAPO SG

kapo.Am Mittwoch (27.06.2012) 15.35 Uhr, ist auf der Stadtautobahn SA1 im Rosenbergtunnel ein 56-jähriger Strassenbauer mit einer Walze von St. Gallen in Richtung St. Margrethen gefahren.


 

Ein Mitarbeiter der Kantonalen Notrufzentrale staunte nicht schlecht, als er auf der Überwachungskamera sah, dass auf der Stadtautobahn im Rosenbergtunnel ein Arbeiter mit einer Walze von St. Gallen in Richtung St. Margrethen fuhr. Zusammen mit der Stadtpolizei und dem Unterhaltsdienst gelang es, den Fahrzeuglenker mit seiner Walze bei der Ausfahrt St. Finden von der Autobahn zu begleiteten.

Der Strassenbauer hatte den Auftrag, die Walze von einer Baustelle zur anderen zu überführen. Bei der Einfahrt Kreuzbleiche befuhr er fälschlicherweise den Schorentunnel. Anschliessend fuhr der 56-jährige Mann mit ca. 15km/h auf der Autobahn weiter in den Rosenbergtunnel Richtung St. Margrethen. Der Fahrzeuglenker wird durch die Polizei bei der Staatsanwaltschaft St. Gallen zur Anzeige gebracht.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: