Gymivorbereitung: Bubikon passt Kurse an

bpd.Schülerinnen und Schüler, die beabsichtigen, in ein Gymnasium einzutreten, sind in den 6. Primarklassen und in den 2. Klassen der Sekundarstufe im Rahmen des obligatorischen Unterrichts darauf vorzubereiten (VSG §2 Abs.4). In Ergänzung zum Unterricht entstanden kantonsweit verschiedene Vorbereitungskurse auf privater Basis. Auch ein grosser Teil der Schulgemeinden bot Vorbereitungskurse an. So besteht heute ein unübersichtliches Kursangebot. Wegen der Chancengleichheit hat sich der Bildungsrat für eine möglichst einheitliche Lösung bei der Vorbereitung der Schülerinnen und Schüler ausgesprochen und hat deshalb an alle Schulgemeinden Empfehlungen zur Durchführung herausgegeben.
Die Schule Bubikon hat schon bisher Vorbereitungskurse angeboten, die rege besucht wurden. Nun passt die Schulpflege diese ab dem Schuljahr 2012/13 den Empfehlungen der Bildungsdirektion an. Die Kurse werden ab Beginn des ersten Semesters empfohlen – abweichend dazu starten die Kurse in Wolfhausen und Bubikon aber nach den Herbstferien. Dies, weil der Stoff, der eingeübt werden muss, zu Beginn des neuen Schuljahres erst noch vermittelt werden muss. Es geht um je zwei Wochenlektionen an den 6. Primar- und 2. Sekundarklassen zwischen dem Herbstferienende und der Woche vor Prüfungsbeginn Mitte März.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: