Sozialbehörde Bubikon: Ueli Wyler gewählt

Der Wolfhauser Landwirt und Sozialarbeiter Ueli Wyler ist als neues Mitglied der Bubiker Sozialbehörde gewählt worden: Mit 881 Stimmen lag er deutlich vor der Herausfordererin Daniela Wüthrich von der EDU, die auf 643 Stimmen kam. Damit hat die SP den bisher von Sepp Benz gehaltenen Sitz erfolgreich verteidigt. Erich Vontobel, Präsident der EDU Bubikon-Wolfhausen, zeigte sich gegenüber "buebikernews" "erstaunt, dass der SP-Kandidat nicht einen deutlicheren Vorsprung erreicht" habe, angesichts der "widrigen Umstände und der Nicht-Unterstützung für die EDU-Kandidatin im Dorf durch andere Parteien." Mit der Kandidatur von Daniela Wüthrich habe die EDU den Tatbeweis erbracht, dass "die Christen bereit sind, Verantwortung in den Behörden zu übernehmen". "Positiv überrascht" vom Wahlausgang zeigte sich SP-Präsidentin Inger Muggli-Stokholm: Der Stimmenunterschied sei "recht deutlich angesichts des schweren Stands", den die SP in Bubikon üblicherweise habe, sagte Inger Muggli-Stokholm gegenüber "buebikernews". Sie halte es für wichtig, dass in der Sozialbehörde nicht nur bürgerliche Positionen vertreten seien.

Protokoll_Ersatzwahl_Sozialbehoerde.pdf
Adobe Acrobat Dokument 27.8 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: