Kunstraub bei Einbruch im Bezirk Meilen

Bilder: KAPO ZH
Bilder: KAPO ZH

kapo.Bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus haben unbekannte Täter aus einem Einfamilienhaus im Bezirk Meilen u.a. drei Gemälde im Wert von einigen Zehntausend Franken entwendet. Bei den Bildern handelt es sich um:

Bild 1: unbekannter holländischer Maler, Oel auf Leinwand, Grösse zirka 50x40 cm
Bild 2: Johann Kupezky, Gravur-Text: Männerportrait mit Béret, Oel auf Leinwand, Grösse zirka 110x70cm
Bild 3: Wilhelm Gimmi, Gravur-Text: Strasse 1914, Oel auf Leinwand, Grösse 70x80 cm

Sachdienliche Hinweise über den Verbleib der Bilder nimmt die Kantonspolizei Zürich, Tel. 044 247 22 11, entgegen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: