Géraldine Näf geschlagen

Beim Wettkampf um den "schnellsten Zürcher Oberländer" in der Wetziker Sportanlage Meierwiesen musste sich die Bubikerin Géraldine Näf, Siegerin der beiden letzten Jahre, überraschend geschlagen geben. Wie ZO Online berichtet, war die Gossauerin Natascha Schneider über die 80 Meter mit 10,45 Sekunden 0,3 Sekunden schneller.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: