Schalter ab September samstags geschlossen

"Fünftagewoche" für den Bahnhof Bubikon

Bild: www.bubikon.ch
Bild: www.bubikon.ch

Der Schalter am Bahnhof Bubikon bleibt ab 1. September 2012 samstags geschlossen: Grund sind laut Mitteilung der SBB "die veränderten Kundenbedürfnisse und gesunkene Umsätze am Schalter infolge neuer und einfacher Verkaufskanäle." Nebst Bubikon erhalten auch neun weitere Bahnhofsbüros die Fünftagewoche: Dielsdorf, Dietlikon, Fehraltorf, Hinwil, Kloten, Männedorf, Nänikon-Greifensee, Richterswil und Schlieren. 

Immer mehr Kundinnen und Kunden besitzen heute ein Pauschalabonnement oder kaufen ihr Ticket am Billettautomaten, im Internet oder via Handy, schreiben die SBB. Bereits heute lösen mehr als zwei Drittel der Bahnkundinnen und -kunden ihre Fahrkarten über diese Verkaufskanäle. Damit einher gehe auch eine gesunkene Wirtschaftlichkeit des Schalterbetriebs.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: