Birkenhof-Erweiterung: Loewensberg gewann

Bild: www.sfgb.ch
Bild: www.sfgb.ch

Die Zürcher Architektin und Ehefrau von alt Bundesrat Moritz Leuenberger, Gret Loewensberg, hat mit ihrem Team den Wettbewerb um den Erweiterungsbau für das Haus zum Birkenhof in Wolfhausen
gewonnen. Das Wohnheim der Stiftung für Ganzheitliche Betreuung lädt am 15. Juni zur Vernissage sowie am 16. und 17. Juni zur Ausstellung der Projektstudien ein, wie die Stiftung in einer Mitteilung schreibt.
Die Stiftung für Ganzheitliche Betreuung ersetzt das sanierungsbedürftige Nebengebäude ihres Wohnheims Haus zum Birkenhof in Wolfhausen durch einen Neubau mit 16 Zimmern für Bewohnerinnen und Bewohner sowie mit 30 Atelierplätzen. Die Gesamtzahl der Wohnplätze im Birkenhof erhöht sich damit von heute 24 auf ebenfalls 30. Gebaut werden soll 2013, die Kosten werden mit 6,5 Millionen Franken veranschlagt.
Fünf "für das Vorhaben besonders qualifizierte Architekturbüros" hätten sich am kürzlich abgeschlossenen Wettbewerb beteiligt und hochwertige Projektstudien eingereicht, heisst es weiter. Die Jury habe sich für den Beitrag «Fenster zum Birkenhof» der Gret Loewensberg Architekten, Zürich, entschieden, weil er "die Bedürfnisse des Hauses zum Birkenhof am besten aufnimmt und Lebens- und Entwicklungsraum von ausgezeichneter Qualität schafft". Gemäss Plan verbindet eine Passerelle das heutige Hauptgebäude mit dem Neubau, dessen Bewohnerzimmer allesamt nach Süden und zum Hof hin ausgerichtet sind.


Vernissage und Ausstellung der Projektstudien


Das Haus zum Birkenhof an der Wisshaldenstrasse 7 in Wolfhausen lädt alle Interessierten ein zur Vernissage der Projektstudien am Freitag, 15. Juni 2012, 17 Uhr sowie zur Ausstellung der Studien am Samstag, 16. Juni 2012, 10 bis 12 Uhr und am Sonntag, 17. Juni 2012, 13.30 bis 15.30 Uhr.
Am Wettbewerb nahmen neben Loewensberg die ds.architekten eth sia, Hinderer Kalber Architekten, roosarchitekten und Wildrich Hien Architekten teil. Zur Jury gehörten die Architekten Tina Arndt, Martin Eicher und Heinz Kündig sowie von der Stiftung für Ganzheitliche Betreuung Geschäftsführer Rolf Egli und Stiftungsratspräsident Peter Honegger.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: