Goldrausch im Wolfhauser Strangenholz

Im Strangenholz bei Wolfhausen tut sich Sonderbares: Trapper und Digger haben hier gleich an zwei verschiedenen Stellen Zelte aufgeschlagen und das Gebiet kurzerhand in "Hombi-Hill" umbenannt. Offensichtlich soll hier nach Gold gegraben werden... Selbstverständlich ist mit dem Wilden Westen alles halb so wild, und bei den Abenteurern handelt es sich um Pfadfinder aus Hombrechtikon und Stäfa, die hier das Pfingstwochenende mit lustigem Lagerleben verbringen. dazu wünscht "buebikernews" viel Spass!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: