Fernsehen dreht in Rapperswil und Bubikon

Statistinnen und Statisten für Dokudrama gesucht

Wird zum Zürcher Ratshaussaal: Rittersaal im Ritterhaus Bubikon (Bild: ritterhaus.ch)
Wird zum Zürcher Ratshaussaal: Rittersaal im Ritterhaus Bubikon (Bild: ritterhaus.ch)

Rapperswil wird zum Zürich des 15. Jahrhunderts, der Rittersaal im Ritterhaus Bubikon zum Zürcher Ratshaussaal: Im Mai dreht das Schweizer Fernsehen in der Region Szenen für die Folge über den umstrittenen Zürcher Söldnerführer und Bürgermeister Hans Waldmann im Rahmen der Dokudrama-Serie "Die Schweizer".

 

Wie die "Südostschweiz" schreibt, könne die Rapperswiler Altstadt – hier wird am 24. Mai gedreht – besser an die damaligen Gegebenheiten angepasst werden als entsprechende Gassen in Zürich. Ausserdem sei Rapperswil einfacher abzusperren. Für die Waldmann-Folge wird aber auch in Zürich selber  gedreht, ausserdem in Au, Bäretswil und in Bubikon. Location für den Dreh in unserer Gemeinde ist gemäss Recherchen von "buebikernews" das Ritterhaus, wo im Rittersaal Szenen aus dem Zürcher Rathaus gedreht werden. Ausserdem wird in Bubikon das Stanser Verkommnis nachgespielt. Drehtage in Bubikon sind der 22. und der 23. Mai. Gesucht werden für die gesamte Produktion zahlreiche Statisten, so auch für das Set in Bubikon. Interessentinnen und Interesenten können sich im Internet bei der Casting Agentur bewerben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: