Quadfahrer verletzt

kapo.Der Lenker eines Quads hat sich am Donnerstagnachmittag in Oetwil am See bei einem Selbstunfall schwere Verletzungen zugezogen.

 

Kurz vor 15.00 Uhr befuhr der Quadlenker die Esslingerstrasse Richtung Oetwil am See, als er nach dem Weiler „Gusch“ aus bisher unbekannten Gründen die Herrschaft über das Fahrzeug verlor. Der 49-Jährige, der sich auf einer Probefahrt befand, geriet rechtsseitig von der Strasse ab, überquerte den parallel zur Strasse verlaufenden Grünstreifen sowie Radweg und prallte seitlichfrontal in eine Natursteinmauer. Schwerverletzt wurde er nach der Erstbetreuung durch die alarmierten Rettungssanitäter mit dem Helikopter der REGA in Spitalpflege geflogen.

Die Esslingerstrasse musste im Bereich der Unfallstelle während rund eineinhalb Stunden zeitweise vollständig gesperrt werden; teilweise konnte der Verkehr einstreifig geführt werden. Die Feuerwehr Oetwil am See signalisierte eine Umleitung.

Nebst der Kantonspolizei Zürich stand die Gemeindepolizei Uetikon am See, die Feuerwehr Oetwil am See, Schutz & Rettung Zürich sowie der Rettungshelikopter der REGA im Einsatz.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: