Raub in Wetzikon

Täter verhaftet – jugendliches Opfer blieb unverletzt

kapo.Nach einem bewaffneten Raubüberfall am späten Freitagabend (13.4.2012) in Wetzikon auf einen Jugendlichen ist der mutmassliche Täter kurz nach der Tat durch die Stadtpolizei Wetzikon verhaftet worden. Das Opfer blieb unverletzt.

 

Um 22 Uhr 25 wurde eine Patrouille der Stadtpolizei Wetzikon auf dem Bahnhofareal auf eine Gruppe aufgebrachter Jugendlicher aufmerksam. Es stellte sich bald heraus, dass ein 15-jähriger Schweizer von einem 17-jährigen Mazedonier mit einem Messer zur Herausgabe des Handys gezwungen worden war. Das Mobiltelefon wurde danach an einen 20-jährigen Mann weitergegeben, der es vor der Polizeikontrolle in einem Abfalleimer verschwinden liess. Der polizeilich bekannte Mazedonier wurde verhaftet und für weitere Abklärungen der Kantonspolizei Zürich übergeben. Das von ihm mitgeführte Messer wurde sichergestellt. Seine Begleiter konnten infolge starker Angetrunkenheit noch nicht befragt werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: