Scherz zieht Kreise

Bericht auf ZO Online über den Aprilscherz von "buebikernews"
Bericht auf ZO Online über den Aprilscherz von "buebikernews"

Der Aprilscherz von "buebikernews" – Bligg gebe ein Benefizkonzert im Bubiker Church Dome – zieht weitere Kreise. Telefonisch hat das Management des Rappers, die A&R GmbH, am Montag erneut die Entfernung der betreffenden Artikel vom Online-Portal gefordert und dabei auch mit rechtlichen Schritten gedroht. Selbstverständlich hat "buebikernews" dies abgelehnt.

 

Pastor Erich Engler: "Ganz amüsant"

 

Positiv auf den Aprilscherz reagiert hat dagegen die die "Grace Family Church", die Eigentümerin des Church Dome: „Da im christlichen Glauben dem Humor durchwegs Platz eingeräumt werden sollte, finden wir den 1. Aprilscherz von "buebikernews" ganz amüsant. Unsere Predigten enthalten ja auch viel Witz, Freudigkeit und Lachen, denn die Bibel sagt uns, ein frohes Herz ist die beste Medizin.", schreibt Pastor Erich Engler in einer Stellungnahme.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Sultan Roli I. Furrer (Montag, 02 April 2012 19:31)

    Hallo Thomas Illi
    Gratulation zum gelungene (und offensichtlichen) Aprilscherz.
    Schade nur, dass gewisse Personen keinen Spass verstehen.
    Ich kann mir deshalb gut vorstellen, warum Bligg auch an unserer 1200 Jahr Feier nicht auftreten wollte.
    Ich würde diesem Management einen Katkus für Humorlosigkeit verleihen.

    Fasnächtliche Grüsse aus der Oase Bubikon
    Sultan Roli I. Furrer

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: