Zeugenaufruf zu Unfall bei Oetwil am See

Bild: KAPO ZH
Bild: KAPO ZH

kapo.Bei einer Kollision zwischen zwei Personenwagen ist am (28.3.2012) in Männedorf eine Beifahrerin mittelschwer verletzt worden.

 

Ein 73-jähriger Automobilist befuhr um 14.00 Uhr die Bergstrasse von Männedorf Richtung Oetwil am See. Aus bisher unbekannten Gründen geriet das Fahrzeug über die Mittellinie und kollidierte mit dem korrekt entgegenkommenden Personenwagen eines 65-Jährigen. Die beiden Lenker blieben unverletzt, jedoch erlitt die 70-jährige Beifahrerin des Unfallverursachers mittelschwere Verletzungen und musste mit der Ambulanz ins Spital überführt werden.

Nebst der Kantonspolizei Zürich standen die Feuerwehren Männedorf und Oetwil am See im Einsatz. Die Bergstrasse wurde für die Unfallaufnahme kurzzeitig gesperrt.

Zeugenaufruf: Personen, die Angaben zum Unfallhergang oder zur Fahrweise des 73-Jährigen mit seinem roten Lincoln Continental Cabrio machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Hinwil, Telefon 044 938 30 10, in Verbindung zu setzen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: