Polizei kontrollierte nachts auf der A53

kapo.Die Kantonspolizei Zürich hat in der Nacht auf Samstag auf der A53 (Gemeindegebiet Uster) eine verkehrspolizeiliche Kontrolle durchgeführt. Zwischen 23.45 und 03.15 Uhr kontrollierten die Polizisten im Höchi-Tunnel insgesamt 38 Fahrzeuge und deren Insassen. Drei Personen waren in alkoholisiertem Zustand bzw. unter Drogeneinfluss unterwegs; von ihnen lenkte ein Mann sein Fahrzeug ohne gültigen Führerausweis. Bei diesen Lenkern wurde Blutproben angeordnet und die Führerausweise abgenommen. Weiter verzeigten die Polizisten zwei Lenker wegen Besitz bzw. Konsum von Betäubungsmitteln. In einem Fall wurde ein Busse ausgestellt, weil der Sicherheitsgurt nicht getragen wurde. Bei elf Fahrzeugen wurden sogenannte Beanstandungsrapporte ausgestellt, weil sie technische Mängel aufwiesen. Eine Person war zur Verhaftung ausgeschrieben, konnte diese aber abwenden, weil sie die ausstehende Busse vor Ort begleichen konnte.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: