Positionen sind bezogen

Mit der Meinungsäusserung der CVP haben jetzt alle Bubiker Parteien zur umstrittenen Bahnhofplatz-Vorlage Position bezogen. Bei der CVP entbehrte die Meinungsbildung nicht einer gewissen Brisanz: CVP-Präsident Thomas Kaufmann vertrat die ablehnende Position der RPK, CVP-Gemeinderat Othmar Hiestand den befürwortenden Standpunkt des Gemeinderats. Allein diese Konstellation – die sich am Mittwoch so vor der ganzen Gemeinde wiederholen wird – zeigt, dass das Projekt am kommenden Mittwoch heiss umstritten sein wird.

 

Was lässt sich für die Stimmberechtigten aus dem Parolenspiegel ablesen? Nein sagen einzig die beiden eher rechts positionierten Parteien SVP und EDU. Mitte-Links und FDP befürworten das Projekt. Eine Rechts-Links-Angelegenheit also? Wohl kaum: Bei näherem Hinsehen sind fast alle Parteien gespalten, die Parolen wohl nicht wirklich ordnungspolitisch aussagekräftig.

 

Es erwartet uns eine spannende Gemeindeversammlung mit ungewissem Ausgang. Ein Grund mehr, das Stimmrecht wahrzunehmen und dabei zu sein: Mittwoch, 14. März 2012, 20.00 Uhr, Geissbergsaal Wolfhausen.

 

Thomas Illi, Chefredaktor "buebikernews"

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: