CVP für Bahnhofplatz

cvp.An ihrer kürzlich durchgeführten Parteiversammlung wurden die Parteimitglieder über die Geschäfte der kommenden Budget-Gemeindeversammlung orientiert. Othmar Hiestand, Gemeinderat, stellte die geplante Entwicklung des Bahnhofplatzes im Detail vor. Bei dieser Gelegenheit zeigte er auch auf, dass sich die Gemeinde diesen Bahnhofplatz leisten kann und nur eine geringe finanzielle Belastung für die künftige Finanzlage der Gemeinde darstellt. Die ablehnende Haltung der RPK zu diesem Projekt wurde durch Thomas Kaufmann, Präsident der RPK, vertreten. Er stellte vor allem den Nutzen dieser Investition für den Bahn- und Busbenützer in Frage. Nach einer intensiv geführten Diskussion waren die Anwesenden mit einer klaren Mehrheit der Meinung, dass der geplante Bahnhofplatz für die Gemeinde Bubikon attraktiv und eine positive Visitenkarte sei. Zudem erhoffen sich die Anwesenden, dass mit der anvisierten Entflechtung der Verkehrsströme auch die Sicherheit erhöht wird. Somit empfiehlt die CVP der Gemeindeversammlung, dem Kredit und dem Projekt zur Entwicklung des Bahnhofplatzes zuzustimmen.

Die beiden Abrechnungen zur 1200-Jahr Feier und zur Anschaffung eines Fahrzeuges für den Unterhaltsdienst wurden ohne Diskussion ebenfalls gutgeheissen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: