Freie Bürgervereinigung portiert Christine Bernet

Bild: fbv
Bild: fbv

Die Freie Bürgervereinigung Bubikon-Wolfhausen (FBV) hat als Nachfolgerin von Käthy Angele im Gemeinderat die ehemalige Schulpflegerin Christine Bernet nominiert.

 

Die Freie Bürgervereinigung freue sich, mit Christine Bernet eine ausgewiesene Kandidatin für den Gemeinderat zu portieren, schreibt die FBV in einer Mitteilung. Nach dem vorzeitigen Rücktritt von Käthy Angele wird in dieser Behörde per Ende April ein Sitz frei. Die 51-jährige Christine Bernet ist Mutter von drei Kindern und arbeitet als Assistentin der Musikschulleitung bei der Musikschule Zürcher Oberland. Politisch war sie schon von  2002 bis 2010 in der Schulpflege tätig, wobei sie ab 2006 unter anderem das Präsidium der Finanzkommission innehatte.

 

Sie habe es stets verstanden, die komplexen Sachverhalte verständlich darzustellen, und ihre Auftritte an den Gemeindeversammlungen dürften vielen Stimmbürgern von Bubikon und Wolfhausen in guter Erinnerung sein, schreibt die FBV. Sie sei  überzeugt, dass  Christine Bernet aufgrund ihrer Erfahrung das notwendige Format und die  Kompetenz mitbringt, im Gemeinderat von Bubikon eine aktive Rolle zu spielen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: