Hanf auch in der March

Bild: KAPO SZ
Bild: KAPO SZ

Die Serie von Hanfplantagen-Funden in der Region reisst nicht ab: Im Januar 2012 hob die Kantonspolizei Schwyz in Wangen SZ am Obersee eine Hanfindooranlage aus. Die beiden Betreiber – ein 28-jähriger und ein 27-jähriger Schweizer – gaben zu, mehrmals Hanf zu Betäubungsmittelzwecken angebaut zu haben. 220 Hanfpflanzen und die gesamte Infrastruktur wurden sichergestellt und vernichtet. Die beiden Betreiber wurden bei der Staatsanwaltschaft March wegen Widerhandlung gegen das Betäubungsmittelgesetz zur Anzeige gebracht.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: