Kehrausstimmung...

Riders verlieren letztes Spiel und fünften Tabellenplatz

Im letzten Spiel der Saison haben die SML-Damen der Floorball Riders Dürnten – Bubikon – Rüti auswärts gegen den UHC Dietlikon mit 8:3 verloren.

 

Bereits in der ersten Drittelspause stand es 6:1 – das liess Schlimmes erahnen. Doch die Riders gaben sich nochmals einen Ruck und liess "nur" zwei weitere Gegentore zu. Aber die Kehrausstimmung im ersten Drittel hatte Folgen, denn es war nicht so, dass es in diesem Spiel um nichts mehr ging. Weil nämlich die Burgdorf Wizards, gegen die man am Samstag knapp verloren hatte, auch ihr letztes Spiel gewannen, wurden die Riders nicht ganz unerwartet von den Emmentalerinnen überflügelt und mussten ihnen den fünften Tabellenplatz abtreten. Sie beenden die Saison als sechste.

 

UHC Dietlikon - Dürnten-Bubikon-Rüti 8:3 (6:1, 1:1, 1:1)

Hüenerweid, Dietlikon. 125 Zuschauer. SR Schatz/Walter.
Tore: 4. Suter (Wüthrich) 1:0. 7. Timmel 1:1. 9. Bärtschi 2:1. 10. Andrea Streiff 3:1. 11. Wiki (Bärtschi) 4:1. 19. Berner (Wüthrich) 5:1. 20. Vögeli (Berner) 6:1. 31. Céline Chalverat (Andrea Streiff) 7:1. 34. Muuri (Keogh) 7:2. 53. Timmel 7:3. 60. (59:52) Bärtschi (Rittmeyer) 8:3.
Strafen: 1mal 2 Minuten gegen UHC Dietlikon. 1mal 2 Minuten gegen Dürnten-Bubikon-Rüti.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: