Lützelsee gesperrt

Die Seegfrörni auf dem Lützelsee ist zu Ende: Wie der Gemeinderat Hombrechtiukon am Montag mitteilte, ist aus Sicherheitsgründen das Betreten ab sofort nicht mehr gestattet. "Die jüngsten Witterungsverhältnisse (insbesondere Regen und höhere Temperaturen) haben sowohl der Qualität als auch der Dicke des Eises zugesetzt", schreibt Sicherheitsvorstand Heinz Brandenberger. "Das Eis ist zwar im Moment noch genügend dick. Es ist aber nicht absehbar, wann dies nicht mehr der Fall sein wird."

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: