Zwei Defibrillatoren

Aufgrund einer Anfrage des Samaritervereins hat der Gemeinderat die Anschaffung von zwei öffentlich zugänglichen AED-Defibrillationsgeräten beschlossen. Bisher verfügen lediglich die Feuerwehr und die Badi Egelsee sowie das Hallenbad Bergli und der Geissbergsaal über je einen Defibrillator. Erfahrungen der Gemeinde Wald mit vier öffentlich zugänglichen Geräten haben gezeigt, dass diese das Sicherheitsgefühl der Bevölkerung erhöhen, schreibt der Gemeinderat. Zu Vandalismus ist es in Wald bisher nie gekommen.
Ein Gerät soll beim Bahnhof Bubikon, das zweite beim Volg in Wolfhausen in beheizten Wandkasten montiert werden. Die Gebäudeeigentümer SBB und Landi Bachtel haben der Montage der Geräte zugestimmt und sich in verdankenswerter Weise bereit erklärt, für die laufenden Stromkosten aufzukommen. Die Kosten für die Anschaffung der Geräte, inklusive Wandkasten und Montage, belaufen sich auf rund Fr. 12'000.--.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: