Brand in Abfallkübel: Drei Personen im Spital

kapo.Beim Brand eines Abfallkübels auf dem Gartensitzplatz einer Wohnung ist in der Nacht auf Sonntag in Oetwil am See ein Schaden von einigen tausend Franken entstanden. Drei Personen mussten mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Spital gebracht werden.

Kurz vor 03.00 Uhr musste die Feuerwehr zu einem Mehrfamilienhaus an der Glärnischstrasse ausrücken, wo auf dem Gartensitzplatz einer Wohnung Feuer ausgebrochen war. Die Löschkräfte konnten den in einem Abfallkübel ausgebrochenen Brand rasch löschen. Die Hausbewohner mussten ihre Wohnungen aus Sicherheitsgründen für kurze Zeit verlassen. Infolge der Rauchentwicklung mussten drei Personen, darunter ein Kind, mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Spital gebracht werden. Laut den bisherigen Ermittlungen der Kantonspolizei Zürich dürfte der Brand durch den unsachgemässen Umgang mit Raucherwaren verursacht worden sein.

Im Einsatz standen nebst der Kantonspolizei Zürich die Feuerwehr Oetwil am See, ein Ambulanzfahrzeug sowie die Kommunalpolizei Männedorf.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: