Raubfische zu stark

bn/fbr.Die Piranhas aus Chur haben den Höhenflug der Floorball Riders Dürnten – Bubikon – Rüti im Neuen Jahr jäh gebremst. Der souveräne Leader kam in der Rütner Roosriethalle nie ernsthaft in Bedrängnis und schlug die Oberländerinnen 5:10.

 

Das Spiel begann denkbar schlecht für die Gastgeberinnen. Nach wenigen Sekunden zappelte der Ball bereits im Netz. Nach einem Freistoss bediente Putzi Ukkonen, die sich nicht zweimal bitten liess und das 0:1 erzielte. Piranha spielte druckvoll und brachte so die Hintermannschaft der Riderinnen arg in Bedrängnis. Daher dauerte es über 9 Minuten bis das Heimteam erstmals vor das gegnerische Tor  kam. Muuri setzte nach einem Befreiungsschlag nach, Schmucki schnappte sich den Ball und überlistete die Churer Hüterin Vitteti zum Ausgleich. Im Gegenzug sah man von den Bündnerinnen gut eingespielte Spielzüge, die Dürntner Defensive hielt jedoch Stand. In der 15. Minute düpierte Altwegg Vitteti mit einem Distanzschuss von der Mittellinie und traf somit zur erstmaligen Führung für die Heimmannschaft. Diese dauerte jedoch nur 3 Minuten. Ein unglücklicher Gegentreffer durch Ulber führte zum Ausgleich und in derselben Minute erhöhte Zwinggi nach einem Verteidigungsfehler zum 2:3. Eine Strafe gegen die Riders verstrich ungenutzt.

Kurz nach Beginn des zweiten Drittel bekamen die Churerinnen einen Freistoss neben dem Dürntner Tor zugesprochen. Anderegg setzte den Ball, spielte zu Ulber und da lag der Ball bereits wieder im Tor. Nur wenige Sekunden später überlief Zwinggi die heimische Verteidigung und passte zu Rossier, die völlig frei im Slot stand. Sie baute die Führung für Piranha auf 2:5 aus. Diese währte wiederum nicht lange. Nach einem abgewehrten Angriff von Piranha, war es Schmucki, die nach einem Konter zum 3:5 einschob. Nach Spielhälfte folgte ein Torhüterwechsel bei den Riders und Hofer zeichnete sich gleich mit guten Aktionen aus. Dann folgte eine 2’-Strafe gegen das Heimteam. Diese wussten sich vorerst geschickt zu wehren und machten sogar Druck nach vorne. Und so kam was kommen musste als die Riderinnen offensiv standen, Ulber nahm sich den Ball und schloss nach einer schönen Einzelleistung zum 3:6 ab. Vor der Pause erzielte Ukkonen noch das 3:7.

Leider dauerte es auch im dritten Drittel nur 20 Sekunden, ehe Arpagaus mit einem Weitschuss zum 8. mal für Chur traf. Eine Strafe gegen Piranha konnten die Dürntnerinnen nicht für zählbares nutzen. Nach dieser überstandenen Strafe erzielte Russi auf Zuspiel von Zwinggi das 3:9. Wer aber dacht, dass es dies jetzt gewesen sei, sah sich getäuscht. Gerber schoss in der 54 Minute aus der Distanz und bezwang die in der Pause eingewechselte, junge Torhüterin Heini. Abermals wenige Sekunden später, liess sich Schmucki ihren dritten Treffer notieren. In der Folge spielte Chur sicher über die Zeit. Der Schlusspunkt dieser unterhaltsamen Partie aber setzte die Bündnerinnen. Streiff liess sich in der letzten Minute auch noch als Torschützin feiern.

 

 

Dürnten-Bubikon-Rüti - piranha chur 5:10 (2:3, 1:4, 2:3)

Roosriet, Rüti ZH. 72 Zuschauer. SR Bösch/Rosenberger.

Tore: 1. Ukkonen (Putzi) 0:1. 10. Schmucki 1:1. 15. Altwegg 2:1. 18. Ulber 2:2. 18. Zwinggi (Bürgi) 2:3. 24. Ulber (Anderegg) 2:4. 25. Rossier (Zwinggi) 2:5. 26. Schmucki (Widmer) 3:5. 34. Ulber 3:6. 40. Ukkonen (Pasanen) 3:7. 41. Arpagaus (Ulber) 3:8. 52. Russi (Zwinggi) 3:9. 54. Gerber (Lischer) 4:9. 54. Schmucki 5:9. 60. (59:05) Simona Streiff 5:10. 

Strafen: 2mal 2 Minuten gegen Dürnten-Bubikon-Rüti. 1mal 2 Minuten gegen piranha chur.
FB Riders: Fauser (ab 31. Hofer), Buchs, Widmer, Keogh, Knecht, Benz, Altwegg, Timmel, Röder, Muuri, Schmucki, Timonen, Lischer, Kihm, Pfister, Gerber Spargaaren, Jud.
Piranha Chur: Vitetti (ab 41. Heini), Arpagaus, Gabathuler, Rossier, Dominioni, Putzi, Anderegg, Russi, Frank, Streiff, Ulber, Kindschi, Marti, Pasanen, Ukkonen, Bürgi, Zwinggi, Kornberger, Rüttimann.
Bemerkungen: Floorball Riders ohne Obrist und Bieri (verletzt), Schudel (krank), Philipp und Thoma (Ausland).

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: